• Die Silbermünze "Jovianus" Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite der Silbermünze "Jovianus" Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite der Silbermünze "Jovianus" Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Geld aus der Regentschaft von Kaiser Jovianus: Über 1.600 Jahre alte Original-Münze aus der Römischen Kaiserzeit!

Art.-Nr.: 733640148

  • Nur wenige Monate lang geprägt!
  • Jede Münze ein von Hand geschlagenes Unikat!
  • Äußerst selten!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
419,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
419,00 
inkl. 19% MwSt.
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 999 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Produktdetails

Handgeschlagende Bronzemünze "Jovianus"!

Der aus Singidunum stammende Flavius Jovianus schlug bereits in jungen Jahren eine militärische Laufbahn ein und konnte seine Stellung unter den Kaisern Constantius II. und Julianus II. dadurch stetig verbessern. 363 wurde er Kaiser, verstarb jedoch bereits acht Monate später.

Das von Hand geschlagene Unikat wurde nur wenige Monate geprägt und ist äußerst selten.

Jede Münze ist ein Unikat und kann daher von der abgebildeten Münze abweichen.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 363-364 n. Chr.
Ausgabeland: Römisches Kaiserreich
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Währung: Bronze
Maße: ca. 20 mm
Gewicht: 3,00 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Ihre Vorteile
  • Nur wenige Monate lang geprägt!
  • Jede Münze ein von Hand geschlagenes Unikat!
  • Äußerst selten!
419,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
419,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
19310