Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

Münzhandelsgesellschaft Deutsche Münze mbH & Co. KG

Zum Münz-Shop

Neue 5-Euro-Münze Klimazonen der Erde

Neue 5-Euro-Münzserie „Klimazonen der Erde“ startet 2017

26.08.2016

Das Bundesministerium der Finanzen gab heute bekannt, dass ab 2017 neue 5-Euro-Sammlermünzen geplant sind. Die neue fünfteilige Serie trägt den Titel „Klimazonen der Erde“. Nachdem im April 2016 die Weltneuheit „Planet Erde“ emittiert wurde, erscheinen weitere thematisch passende 5-Euro-Sammlermünzen mit farbigem Polymerring.

Münzen mit Polymerringen in unterschiedlichen Farben

Als erste Ausgabe der neuen Serie soll 2017 die 5-Euro-Sammlermünze „Tropische Zone“ erscheinen. 2021 soll als letzte Münze der Reihe die „Polare Zone“ ausgegeben werden.

Die lichtdurchlässigen Polymerringe der Münzen orientieren sich farblich an den einzelnen Klimazonen von heiß (rot) bis kalt (violett). Dies bedeutet, dass die erste Münze der „Tropischen Zone“, einen roten Polymerring erhält. Wie auch bei der Vorgängermünze wird jede deutsche Münzprägestätte die Farbe der Polymerringe in unterschiedlichen Rottönen ausgeben.

Von den insgesamt 2,3 Millionen Münzen werden 2 Millionen in Stempelglanzqualität und 300.000 Exemplare in der Sammlerqualität "Spiegelglanz" geprägt.

Ausgabetermine der geplanten Münzen:

2017: „Tropische Zone“   rot  
2018: „Subtropische Zone“   orange  
2019: „Gemäßigte Zone“   grün  
2020: „Subpolare Zone“   türkis  
2021: „Polarzone“   violett  

Änderungen lt. § 5 Münzgesetz vorbehalten

Die wichtigsten Eckdaten zur Münzserie "Klimazonen der Erde"

 

Thema:

 

  Klimazonen der Erde

Nennwert:

 

  5 Euro

Dauer der Serie:

 

  2017-2021

Münzausgabe pro Jahr:

 

  1

Ausgabetermin:

 

  Frühjahr 2017; genauer Ausgabetag noch nicht bekannt

Zusammensetzung:

 

  Kupfer-Nickel-Werkstoffe, Polymer

Prägequalitäten:

 

  Spiegelglanz und Stempelglanz

Gewicht:

 

  9 g

Durchmesser:

 

  27,25 mm

Prägestätten:

 

  Berlin (A), München (D), Stuttgart (F),

  Karlsruhe (G), Hamburg (J)

Auflagenhöhe:

 

  Gesamtauflage der Ausgabe 2017:
  2,3 Mio. Stück
  (davon 2 Mio. Stück Stempelglanz und 300.000 Stück Spiegelglanz)

Quelle: Bundesfinanzministerium, Änderungen vorbehalten