Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Das 3er-Set der Münzen zum "Geheimnis des Buches der Offenbarung"
  • Die Tetradrachme von Kaiser Nero
  • Der Denar von Kaiser Vespasian
  • Der Denar von Kaiser Domitian
Set

3er-Set "Geheimnis des Buches der Offenbarung"

Art.-Nr.: 1364770115

  • Drei über 1.900 Jahre alte antike Original-Münzen - erstmals in einem Set vereint!
  • Echte Zeitzeugen aus den Regentschaften von Nero, Vespasian und Domitian!
  • Von Hand geschlagene Unikate!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
899,00 €
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
899,00 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Drei Münzen erklären das Geheimnis des Buches der Offenbarung!

Vor nahezu zwei Jahrtausenden erschütterte ein Ereignis die Welt, dessen schicksalhafte Nachwirkungen uns bis heute in Atem halten: Im Jahr 66 n.Chr. erhoben sich die Juden gegen die römische Fremdherrschaft. Vier Jahre später endete der Krieg mit der völligen Zerstörung Jerusalems und der Vertreibung der meisten überlebenden Juden aus dem heiligen Land.

Zu ihnen gehörte auch der heilige Johannes, der rund 20 Jahre nach der Tragödie auf der Insel Patmos seine Apokalypse niederschrieb. Die bekannteste und rätselhafteste Stelle bezieht sich auf den Antichristen: "… daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens. Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tiers; denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist 666."

Wie lassen sich diese Zeilen entschlüsseln? Die Münzen des einzigartigen 3er-Sets geben den entscheidenden Hinweis: Denn zum Kaufen und Verkaufen brauchte man zu Johannes’ Zeit natürlich Münzen - die von ihm verhassten römischen Tetradrachmen und Denare. Und sie trugen ein für Johannes wahrlich unheilvolles Zeichen: Das Portrait des jeweiligen römischen Kaisers. Doch welcher ist nun der Antichrist?

Dieses Geheimnis kann vermutlich niemals gelüftet werden - jedoch kann Ihnen jetzt dieses außergewöhnliche Set mit den Bildnissen der "Verdächtigen" gehören!

Münzen

Drei historische Münz-Originale!

Numismatische Daten:

Kaiser Nero
Römische Provinz Ägypten (Alexandria), Tetradrachme, 54-68 n. Chr., Billon, ca. 22-26 mm, ca. 10-14 g, schön/sehr schön (s/ss)
Motiv: Kaiser Nero (mit Strahlenkrone)

Kaiser Vespasian
Römisches Kaiserreich, Denar, 69-79 n. Chr., Silber, ca. 17-19,8 mm, ca. 2,7-3,3 g, schön/sehr schön (s/ss)
Motiv: Kaiser Vespasian

Kaiser Domitian
Römisches Kaiserreich, 69-96 n. Chr., Silber, ca. 17,5-19 mm, ca. 2,9-3,7 g, schön/sehr schön (s/ss)
Motiv: Kaiser Domitian

Zubehör

Ihr Zubehör für die Antiken-Münzen!

Dieses exklusive 3er-Set erhalten Sie in einem edlen Holz-Etui, geschützt mit speziellen Münz-Kapseln. Dazu werden Ihnen ein Echtheits-Zertifikat und ein englisches Begleitblatt überreicht.

Hintergrund

TETRADRACHME DES NERO (54–68 N.CHR.)
In die Regierungszeit des berüchtigten römischen Kaisers Nero fiel der Beginn des unglückseligen jüdischen Aufstandes. Dazu tat sich Nero bei der grausamen Verfolgung der frühen Christen hervor. Gute Gründe also für viele namhafte Bibelforscher, ihn für den Antichristen aus der Offenbarung zu halten. Neros Antlitz ist auf der Tetradrachme des Sets zu sehen.

DENAR DES VESPASIAN (69–79 N.CHR.)
Nach Neros Tod konnte sich sein zu dieser Zeit in Jerusalem kämpfender Feldherr Vespasian als Thronfolger durchsetzen. Unter seiner Herrschaft wurde die heilige Stadt zerstört und zahllose Juden getötet oder vertrieben. Auch die Verbannung des Johannes nach Patmos fiel in diese Zeit. Er hatte also allen Grund, in Vespasian den Antichristen zu sehen.

DENAR DES DOMITIAN (69–96 N.CHR.)
Dritter im "unheiligen Bund der Verdächtigen" ist Vespasians Sohn Domitian, der bereits unter seinem Vater als Nebenkaiser mitregierte und sich 81 n.Chr. zum Diktator aufschwang. Johannes schrieb sein Buch der Offenbarung vermutlich zu der Zeit, als Domitian Kaiser war. Frühe christliche Autoren schildern Domitian als grausamen Christen-Verfolger. Somit hätte er Johannes bei seiner Niederschrift der Apokalypse als Antichrist vor Augen gestanden haben können – und das Tag für Tag, immer wenn er eine Münze mit dem Antlitz des Imperators in seiner Hand hielt. Ein solcher Denar aus Silber liegt dem Set ebenfalls bei.

Angaben zum Set
Ausgabejahr: 54-96 n. Chr.
Ausgabeland: Römische Provinz Ägypten; Römisches Reich
Material: Billon; Silber
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Währung: Tetradrachme; Denar
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Drei über 1.900 Jahre alte antike Original-Münzen - erstmals in einem Set vereint!
  • Echte Zeitzeugen aus den Regentschaften von Nero, Vespasian und Domitian!
  • Von Hand geschlagene Unikate!
899,00 €
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
899,00 €
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
52191