Set

2er-Set Deutsches Reich/Sachsen 20 Mark König Johann und König Albert

  • Die letzte 20-Mark-Münze König Johanns!
  • Die erste 20-Mark-Münze König Alberts!
  • 2er-Pracht-Set aus massivem Gold (900/1000)!
2.190,00 €
inkl. 19% MwSt.
1

Goldene Zeiten für Sachsen

Dieses beeindruckende 2er-Gold-Set führt Sie bis zu 150 Jahre zurück in das damalige Königreich Sachsen, das mit König Johann und seinem Sohn Albert an der Spitze eine beispiellose Blütezeit erlebte. Unter König Johann wandelte sich Sachsen zu einem der modernsten deutschen Teilstaaten. Als er 1873 verstarb, erbte sein Sohn Albert die Krone und bestieg den sächsischen Thron. König Albert setzte sich in seiner Amtszeit unter anderem für die Friedenssicherung und eine bessere Armenpflege ein. Die Regentschaften der beiden Könige prägten das Land nachhaltig und haben jede für sich eine große Bedeutung für die Geschichte Sachsens.

Diese zwei prachtvollen Münzen erinnern noch heute an den einstigen Thronwechsel zwischen Vater und Sohn, denn es handelt sich um die letzte 20-Mark-Münze von König Johann und die erste 20-Mark-Münze von König Albert. Geprägt aus massivem Gold (900/1000), zeigen sie auf ihren Vorderseiten das Porträt des jeweiligen Regenten. 

Sichern Sie sich noch heute Ihr persönliches Set der bis zu 150 Jahre alten Original-Goldmünzen und lassen Sie sich von der Pracht der sächsischen Monarchie verzaubern!

Angaben zum Set
Art.-Nr.1564030104
Ausgabejahr1873 | 1874 – 1878
AusgabelandDeutsches Reich / Sachsen
Materialjeweils Gold (900/1000)
Prägequalität / Erhaltungjeweils sehr schön
Nennwertjeweils 20 Mark
Maßejeweils 22,5 mm
Gewichtjeweils 7,9 g
MotivKönig Johann | König Albert
Unsere Empfehlungen
1 / 7
MDM-Newsletter
Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von MDM über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei MDM per E-Mail informiert zu werden. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Sie können sich jeder Zeit über den Newsletter abmelden.