Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die 2-Euro-Gedenkmünze "San Marino - 500. Todestag Christoph Kolumbus"
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "San Marino - 500. Todestag Christoph Kolumbus"
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "San Marino - 500. Todestag Christoph Kolumbus"
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "500. Todestag Christoph Kolumbus" 2006 aus San Marino

Art.-Nr.: 1028850113

  • In bester Prägequalität "prägefrisch"!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
199,00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
199,00 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "500. Todestag Christoph Kolumbus" 2006 aus San Marino!

Das Leben des Entdeckers Christoph Kolumbus ist voller Rätsel. Seine Herkunft und Geburt sind bis heute nicht einwandfrei geklärt. Wahrscheinlich wurde Kolumbus 1451 in Genua geboren. Über seine Kindheit und Jugend ist so gut wie nichts bekannt.

Für die Geschichtsschreibung relevant wird erst sein Plan, einen neuen Seeweg westwärts nach Indien, hin zu den kostbaren Gewürzen zu finden. Dafür begab sich Christoph Kolumbus in spanische Dienste. Er stach mit drei Schiffen und etwa 90 Mann Besatzung in See und erreichte am 12. Oktober 1492 die "Neue Welt". Wie heute bekannt, wurde Amerika bereits 500 Jahre zuvor von Isländern entdeckt.

Dessen ungeachtet gilt Kolumbus bis heute als Entdecker Amerikas, denn erst seine Reisen führten zu dauerhafter Kolonisierung durch Menschen anderer Kontinente. Seine Leistungen werden allerdings kontrovers bewertet. Steht auf der einen Seite sein Entdeckerdrang und der Mut, in völlig unbekannte Gewässer vorzustoßen, steht dem gegenüber, dass die Spanier in der Folgezeit die indianische Bevölkerung versklavten und Gräueltaten verübten. Auch verlor Kolumbus auf seinen vier Reisen insgesamt neun Schiffe, so dass Kolumbus schließlich seinen Mythos als Held und Eroberer verloren hatte.

Seine letzten Jahre verbrachte er zurückgezogen und von der Öffentlichkeit unbeachtet. Zweifelsfrei belegt ist sein Todestag: Kolumbus starb am 20. Mai 1506 im spanischen Valladolid. Er glaubte bis zu seinem Lebensende, eine Route auf dem Seeweg nach "Hinterindien" entdeckt zu haben.

San Marino würdigte seinen 500. Todestag mit dieser 2-Euro-Gedenkmünze. Sie zeigt ein Portrait des Entdeckers vor einer stilisierten Windrose, unter der die drei Schiffe seiner Flotte – die Santa María, Niña und Pinta – sowie Seekarten und das Datum des Jubiläums abgebildet sind.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 2006
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: San Marino
Prägequalität/ Erhaltung: prägefrisch
Prägestätte: Staatliche Münzprägestätte Italien
Währung: Euro
Gewicht: 18,00 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
29014