Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die 2-Euro-Gedenkmünze "Portugal - 500. Geburtstag von Fernão Mendes Pinto"
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Portugal - 500. Geburtstag von Fernão Mendes Pinto"
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Portugal - 500. Geburtstag von Fernão Mendes Pinto"
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "500. Geburtstag von Fernão Mendes Pinto" 2011 aus Portugal

Art.-Nr.: 1149190118

  • In bester Prägequalität "prägefrisch"!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
24,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
24,95 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "500. Geburtstag von Fernão Mendes Pinto" 2011 aus Portugal!

Die 2-Euro-Gedenkmünze ist dem portugiesischen Entdecker und Schriftsteller Fernão Mendes Pinto gewidmet, der vor 500 Jahren als Kind einer armen Familie in Montemor-o-Velho geboren wurde. Am 11. März 1537 gab Pinto seine Arbeit auf und verließ Portugal auf einem Segelschiff in Richtung Portugiesisch-Indien, wo inzwischen seine beiden Brüder lebten. So begann Fernão Mendes Pinto seine 21 Jahre dauernde Reise.

Pinto reiste nach seinen Angaben an die Westküste von Indien und dann durch viele Länder um das Rote Meer von der Küste Afrikas bis zum Persischen Golf. Zurück an der Westküste Indiens in Goa, führte ihn sein weiterer Weg an die Ostküste und von dort zu den portugiesischen Besitzungen um Malakka im heutigen Malaysia. Malakka und später auch wieder Goa waren Stützpunkte weiterer Reisen, die ihn nach Sumatra, Java, Siam, China und Japan geführt haben sollen. Pinto kehrte am 22. September 1558 aus Japan über Indien nach Portugal zurück. Dort lebte er bescheiden bis zu seinem Tode am 8. Juli 1583.

Seine Abenteuer wurden durch die spätere Veröffentlichung seiner Memoiren „Peregrinação” (deutsch: Pilgerreise) im Jahr 1614 bekannt. Der Wahrheitsgehalt des episch ausgestalteten Werkes ist schwer bestimmbar. Der Reisebericht umfasst in literarischer Form eine historische Quelle für asiatisches Leben im 16. Jahrhundert sowie Kritik am Kolonialismus. Die Beschreibung von Kolonialismus als Ausbeutung unter dem Vorwand einer religiösen Mission ist ungewöhnlich für die Zeit der Entstehung seiner Memoiren. Zur Zeit der Inquisition musste Fernão Mendes Pinto seine Sicht indirekt unter Verwendung literarischer Gestaltungselemente ausdrücken, um nicht in Ungnade der Kirche zu fallen.

Die 2-Euro-Gedenkmünze zeigt als Motiv ein altes Handelsschiff, auf dem Pinto vermutlich reiste. Das Schiff wird auf Wellen getragen, die aus den Namen der Orte seiner 21-jährigen Reise bestehen.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 2011
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Portugal
Prägequalität/ Erhaltung: prägefrisch
Prägestätte: Münze Portugal
Währung: Euro
Gewicht: 8,50 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
35551