• Die 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 1. Jahrestag Unterzeichnung der Verfassung der EU" Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 1. Jahrestag Unterzeichnung der Verfassung der EU" Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 1. Jahrestag Unterzeichnung der Verfassung der EU" Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "1. Jahrestag Unterzeichnung der Verfassung der EU" 2005 aus Italien

Art.-Nr.: 1017020132

  • Aus der Münze Italien!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
12,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
12,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "1. Jahrestag Unterzeichnung der Verfassung der EU" 2005 aus Italien!

Die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten beauftragten 2001 einen Europäischen Konvent mit der Ausarbeitung eines neuen Europavertrages. Die Leitung hatte der ehemalige französische Präsident Valéry Giscard d’Estaing. Im Sommer 2003 war die erste Fassung fertig gestellt, die ein Jahr lang überarbeitet wurde. Die neue Verfassung sollte die alten EG- und EU-Verträge ablösen und der Europäischen Union eine einheitliche Struktur und Rechtspersönlichkeit geben.

Am 29. Oktober 2004 wurde der Vertrag feierlich in Rom von den Regierungschefs der EU-Mitgliedsländer unterzeichnet. Aus diesem Anlass, einem besonders herausragenden Ereignis auf dem Weg zu einem modernen, geeinten Europa, wurde die 2-Euro-Gedenkmünze herausgegeben. In dynamisch-schwungvoller Darstellung zeigt ihr Motiv die Göttin Europa mit dem Stier und dem Vertragswerk der Verfassung. In vielen Ländern Europas war die EU-Verfassung der Gegenstand intensiver Diskussionen – und ist sie zum Teil noch.

Italien hingegen hat seine europafreundliche Politik wieder einmal unter Beweis gestellt und als erstes EU-Gründungsmitglied diese Verfassung ratifiziert. Bereits am 25. Januar 2005 billigte das italienische Unterhaus die Verfassung, am 6. April 2005 sprachen sich auch die römischen Senatoren mit 217 zu 16 Stimmen für den Vertrag aus. Wesentliches Ziel des Verfassungsvertrags war es, die institutionellen Grundlagen der EU zu erneuern.

Dabei sollten einerseits die internen Koordinationsmechanismen ausgebaut und die Vetomöglichkeiten einzelner Mitgliedstaaten reduziert werden, um die EU nach der Osterweiterung 2004 handlungsfähig zu halten. Andererseits sollten die Rechte des Europäischen Parlaments gestärkt werden, um die demokratische Legitimation der EU zu erhöhen.

Angaben zu der Münze
Auflage: 18000000 Exemplare
Ausgabejahr: 2005
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Italien
Prägequalität/ Erhaltung: Bankfrisch
Prägestätte: Staatliche Münzprägestätte Italien
Währung: Euro
Maße: 25,75 mm
Gewicht: 8,50 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Ihre Vorteile
  • Aus der Münze Italien!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
12,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
12,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
35563
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • 2 Euro Gedenkmünze "Jean Sibelius" 2015 aus Finnland
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "100 Jahre Erster Weltkrieg" 2014 aus Belgien!
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Irland 2019 2-Euro-Gedenkmünze "100. Jahrestag der ersten Versammlung von Dáil Éireann"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Luxemburg 2019 2-Euro Gedenkmünze "100 Jahre Thronbesteigung Großherzogin Charlotte“
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Estland 2020 2-Euro-Gedenkmünze "200 Jahre Entdeckung Antarktis"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Deutsches Kaiserreich 1 Mark 1891-1916
    18,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Der offizielle deutsche 2-Euro-Komplettsatz 2021 "Sachsen-Anhalt" – Stempelglanz
    39,90 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • James Bond – die offizielle Silber-Kollektion! Zum Start: "Dr. No"!
    statt 89,95 
    39,95 
    zzgl. Versandkosten Differenzbesteuert nach § 25a UStG