• Die 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 60 Jahre Menschenrechte" Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 60 Jahre Menschenrechte" Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 60 Jahre Menschenrechte" Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "60 Jahre Menschenrechte" 2008 aus Italien

Art.-Nr.: 1064160120

  • Aus der Münze Italien!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
14,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
14,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "60 Jahre Menschenrechte" 2008 aus Italien!

Am 10. Dezember 2008 jährte sich zum 60. Mal die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte” der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Italien brachte zu diesem Jubiläum eine eigene 2-Euro-Gedenkmünze heraus. Die Motivseite zeigt in abstrakter Darstellung eine Frau und einen Mann. Sie sind mit einem Zahnrad, einer Getreideähre, einem Olivenzweig und einem durchbrochenen Stacheldraht eng verschlungen. Dies symbolisiert das Recht aller Menschen auf Ernährung, Arbeit, Frieden und Freiheit, wie es auch in der Menschenrechts-Erklärung steht.

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ So beginnt Artikel 1 der UN-Menschenrechtscharta. In insgesamt 30 Artikeln werden die Rechte festgelegt, die jeder Mensch besitzt und die ihm nicht genommen werden dürfen. Seit ihrer Verkündung am 10. Dezember 1948 im Palais de Chaillot in Paris wird dieser Tag als Internationaler Tag der Menschenrechte jedes Jahr gefeiert.

Das Konzept der Menschenrechte geht davon aus, dass diese Rechte unveräußerlich und unteilbar sind sowie universelle Gültigkeit haben. „Jeder Mensch hat Anspruch auf die garantierten Menschenrechte und Freiheiten, ohne irgendeine Unterscheidung, wie etwa nach Rasse, Farbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer und sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, nach Eigentum, Geburt oder sonstigen Umständen.“ (Art. 2)

Die Deklaration der Menschenrechte wurde in mehr als 300 Sprachen übersetzt und zählt damit zu den am meisten übersetzten Texte weltweit. Zwar besitzt sie als Erklärung keinen völkerrechtlich verbindlichen Charakter, wird aber als Völkergewohnheitsrecht angesehen. Sie wird auch nicht ausdrücklich unterzeichnet, sondern bei der Aufnahme neuer UNO-Mitgliedsstaaten automatisch von diesen anerkannt. Durch die Formulierung von Grundrechten in Verfassungen werden sie als einklagbare Rechte ausgestaltet.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 2008
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Italien
Prägequalität/ Erhaltung: Bankfrisch
Prägestätte: Münze Italien
Währung: Euro
Maße: 25,75 mm
Gewicht: 8,50 g
Startpreis: 14,95 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
  • Aus der Münze Italien!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
14,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
14,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
35506
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • 2 Euro Gedenkmünze "Einrichtung der Selbstverwaltung 1921" 2013 aus Malta
    14,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "Galileo Galilei" 2014 aus Italien
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "EU-Ratspräsidentschaft" 2007 aus Portugal
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "Lusophonie-Spiele 2009 in Lissabon" 2009 aus Portugal
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "500. Geburtstag von Fernão Mendes Pinto" 2011 aus Portugal
    24,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "200 Jahre Finnische Nationalbank" 2011 aus Finnland
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Italien 2020 2-Euro-Gedenkmünze "150. Geburtstag von Maria Montessori"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die 2-Euro-Neuheiten 2016

    ab 12,95 €

    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.