• Die 2-Euro-Gedenkmünze "Griechenland - Special Olympics Athen 2011" Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Griechenland - Special Olympics Athen 2011" Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Griechenland - Special Olympics Athen 2011" Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "Special Olympics Athen" 2011 aus Griechenland

Art.-Nr.: 1146680111

  • Aus der Münze Griechenland!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
12,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
12,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "Special Olympics Athen" 2011 aus Griechenland!

Die „Special Olympics“ sind das weltweit größte Sportereignis für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und wurden vom Internationalen Olympischen Komitee offiziell anerkannt. Alle zwei Jahre wechseln sich Sommer- und Winterspiele in verschiedenen Gastgeberländern ab.

Sie wurden 1968 in den USA von Eunice Kennedy-Shriver, der Schwester des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedy, ins Leben gerufen, um Menschen mit geistiger Behinderung an sportlichen Wettkämpfen und Veranstaltungen teilhaben zu lassen. Heute beläuft sich die Zahl der Mitglieder auf über drei Millionen.

Die „Special Olympics“ sind mehr, als nur ein sportliches Großereignis. Der Name steht für eine weltweite Bewegung, die auf ein ganzjähriges, bewegungsorientiertes Angebot für geistig behinderte Menschen abzielt. Dabei werden ihre motorischen Fähigkeiten verbessert, die körperliche Fitness gesteigert und das Selbstvertrauen gestärkt. Darüber hinaus sollen die Sportler gemeinsam ihre Begabungen entdecken, die gewonnenen Fähigkeiten miteinander teilen und sich als Teil der Gesellschaft fühlen. Deshalb werden die „Special Olympics“ Weltspiele als umfassendes Erlebnis organisiert, bei dem das gesellige Miteinander, der ungezwungene Austausch und Freizeitaktivitäten ebenso im Vordergrund stehen wie die sportlichen Wettkämpfe.

An den „Special Olympics“-Sommerspielen 2011 in Athen nahmen 7.500 Athleten und Athletinnen aus 127 Ländern an 22 Disziplinen teil. Den „Special Olympics Athen 2011“ ist diese 2-Euro-Gedenkmünze gewidmet. Auf der Rückseite ist das offizielle Logo abgebildet. Es zeigt eine Sonne, die als Quell des Lebens verstanden wird und in deren Mittelpunkt der Athlet mit seinen besonderen Fähigkeiten steht. Der Ölzweig unterstreicht die Leistungsfähigkeit der Sportler, die Spirale in der Mitte der Sonne ihre innere Stärke.

Angaben zu der Münze
Auflage: 1000000 Exemplare
Ausgabejahr: 2011
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Griechenland
Material: Kupfer/Nickel
Prägequalität/ Erhaltung: Bankfrisch
Prägestätte: Münze Griechenland
Währung: Euro
Maße: 25,75 mm
Gewicht: 8,52 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
  • Aus der Münze Griechenland!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
12,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
12,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
35548
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • 2 Euro Gedenkmünze "500. Geburtstag Primoz Tubar" 2008 aus Slowenien
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze " 10 Jahre Währungsunion" 2009 aus Griechenland
    14,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "Lusophonie-Spiele 2009 in Lissabon" 2009 aus Portugal
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "100 Jahre Portugiesische Republik" 2010 aus Portugal
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "Ausrufung der Republik Malta 1974" 2015 aus Malta
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze Luxemburg "125. Jahrestag der Dynastie Nassau-Weilborg"
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Griechenland 2019 2-Euro-Gedenkmünze ''Manolis Andronikos''
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Griechenland 2020 2-Euro-Gedenkmünze "Schlacht bei den Thermopylen"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.