• Die 2-Euro-Gedenkmünze "Finnland - 150 Jahre Finnische Währung" Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Finnland - 150 Jahre Finnische Währung" Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Finnland - 150 Jahre Finnische Währung" Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "150 Jahre Finnische Währung" 2010 aus Finnland

Art.-Nr.: 1130610124

  • Aus der Münze Finnland!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
14,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
14,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "150 Jahre Finnische Währung" 2010 aus Finnland!

Nachdem Finnland im März 1809 ein Großfürstentum unter der Herrschaft des russischen Zaren Alexanders I. geworden war, wurde das russische Währungssystem eingeführt. Um dem weiterhin zirkulierenden schwedischen Geld Entgegen zu wirken, genehmigte der Zar 1811 die Gründung der Finnischen Bank. Sie hatte unter anderem die Aufgabe, das umlaufende schwedische Geld einzuziehen, so dass sich bis etwa 1840 der russische Silberrubel auch im Alltag durchsetzte und zur „Hauptwährung“ in Finnland wurde.

Während des Krimkriegs wurde in Russland kein Papiergeld mehr in Silber eingelöst, so dass auch Finnland eine Papiergeldinflation erlebte. Die Finnische Bank hätte zwar ihr eigenes Papiergeld gegen Silber eintauschen können; doch sie war verpflichtet, auch das russische einzulösen. Fabian Langenskiöld konnte den Zaren Alexanders II. jedoch überzeugen, dass der Silberrubel eine zu große Einheit für ein so kleines Land wie Finnland sei, und bekam daher die Erlaubnis, eigene Viertelrubelscheine zu drucken. Diese wurden am 1. April 1860 unter der Bezeichnung „Markka“ in Gebrauch genommen.

Johan Vilhelm Snellman erreichte dann, dass diese Markka an Silber gekoppelt werden durfte. Zwar wurde noch im selben Jahr eine finnische Münzstätte in Helsinki gegründet, doch sollte es noch vier Jahre dauern, bis der Bau der neuen Münzstätte vollendet war und sie ihren Betrieb aufnehmen konnte. Die erste Markka-Münze prägte Finnland folglich erst am 15. Oktober 1864.

Das Motiv dieser 2-Euro-Gedenkmünze 2010 Finnlands zeigt auf der linken Seite ein stilisierter Löwe aus dem Wappen Finnlands sowie die Jahreszahl „2010“. Auf der rechten Seite sind das Münzzeichen und eine Reihe von Zahlen, die Münzwerte symbolisieren, eingeprägt. Im unteren Teil ist der Ausgabestaat mit „FI” für Finnland eingeprägt.

Angaben zu der Münze
Auflage: 1400000 Exemplare
Ausgabejahr: 2010
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Finnland
Prägequalität/ Erhaltung: Bankfrisch
Prägestätte: Münze Finnland
Währung: Euro
Maße: 25,75 mm
Gewicht: 8,50 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Ihre Vorteile
  • Aus der Münze Finnland!
  • In bester Prägequalität Prägefrisch!
14,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
14,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
35539
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • 2 Euro Gedenkmünze "Kloster- und Schlossanlage El Escorial" 2013 aus Spanien
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "Riga – Kulturhauptstadt" 2014 aus Lettland
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Italien 2019 2-Euro-Gedenkmünze "500. Todestag Leonardo da Vinci"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Portugal 2019 2-Euro-Gedenkmünze ''600 Jahre Entdeckung Madeira''
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Der Komplett-Satz "Die 4 Elemente" in reinstem Feinsilber (999/1000)!
    statt 389,87 
    325,00 
    Versandkostenfrei inkl. MwSt.
  • Estland 2020 2-Euro-Gedenkmünze "200 Jahre Entdeckung Antarktis"
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die Edelmetallreserve für die Hosentasche – So günstig gab es Gold, Silber und Platin noch nie!
    22,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Weltneuheit - Erste Silbermünze in Form eines Würfels
    249,00 
    Versandkostenfrei inkl. MwSt.